Mmmmh – Pizza zum Frühstück

//Mmmmh – Pizza zum Frühstück

Mmmmh – Pizza zum Frühstück

Pizza zum Frühstück? Ja genau, richtig gehört! Wir haben das neulich probiert und für sehr gut befunden. Und wenn die meisten Zutaten dann noch gesund sind, umso besser. Daher wollen wir euch das Rezept der süßen Frühstückspizza nicht vorenthalten! Ein leckerer Boden aus (Nackt-)Haferflocken, mit einer fruchtigen Pizzasauce, getoppt von allerlei Früchten! Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

„Pizzateig“:
Nackthaferflocken/Dinkelflocken (etwa 50 Gramm – überlasst das eurem Gefühl; die Flocken bekommt ihr übrigens in unserem BioSelfie Hofladen)
1 EL Leinsamen (ebenfalls im BioSelfie Hofladen erhältlich)
1 reife Banane
Apfelmus nach Bedarf
Gewürze nach Belieben: Zimt, Nelkenpulver, Kakao, Vanille, geriebene Nüsse, Kokosflocken,…
Noch besser wird der Teig mit 1 EL Kokosöl (kein Muss!)

„Pizzasauce“:
Dafür nehmen wir am liebsten einfach pürierte Erdbeeren, außerhalb der Saison haben wir immer einen gesammelten Vorrat im Tiefkühler. Man könnte auch einfach ein Joghurt/oder Topfen mit beliebigen Beeren mixen – je nach Gusto!

„Pizzabelag“:
Hier gilt wieder die Faustregel: alles was dir gut schmeckt! 🙂
Zum Beispiel:

  • saisonales Obst
  • Kompott
  • gehackte Nüsse
  • Sonnenblumenkerne/Kürbiskerne
  • Schokoraspel/Schokosauce usw.


Zubereitung:

  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken, alle weiteren Teigzutaten hinzumischen. Den Teig dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backbleck mit den Händen zu einem Kreis drücken.
  • Bei 200 Grad rund 10 Minuten backen und kurz auskühlen lassen.
  • Mit der „Pizzasauce“ und den Früchten nach Wahl belegen.
  • Schmecken lassen! 🙂

 

2020-08-21T19:52:39+00:00 23. August 2020|